top of page
  • AutorenbildMichel

Motorrad-Bloggerin Pamela Beckmann im Podcast

Folge 113 - "Dreckig aber glücklich"


Unter dem Namen "Moto Pamikaze" veröffentlicht unsere Gästin schon seit knapp 10 Jahren in ihrem eigenen Blog regelmäßig Beiträge über ihre Erfahrungen rund ums Motorradfahren. Und die haben es in sich: Egal ob Rennstrecke, oder Matsch. Egal ob Sommer, Herbst, Winter oder Frühling. Egal ob Regen oder Sonne: "Pam" kennt kein schlechtes Wetter, keinen falschen Belag, sondern einfach nur Begeisterung für dieses Hobby.



Ihr Blog ist eine Inspirationsquelle für alle, die das Motorradfahren lieben, egal ob onroad oder offroad, und bietet Einblicke in Abenteuerreisen, Kurztrips, Trainings und Events rund um das Thema Motorrad. Pamela teilt nicht nur ihre persönlichen Geschichten, sondern auch wertvolle Tipps und Erfahrungen, die sie auf ihren Reisen gesammelt hat.


Im Motorrad-Podcast gewährt Pam Einblicke hinter ihre Motorradreisen


Wie Pam überhaupt zum Motorrad kam und wie sie letztlich das Hobby zum Beruf gemacht hat, erfahren wir im Motorrad-Podcast. Auch wenn sie bis heute nicht beantworten kann, warum sie eigentlich Motorrad fährt. Aber Fakt ist: Es macht sie glücklich. Und das in allen Lebenslagen und an allen Orten der Welt. Ihre Reisen brachten sie schon in den Amazonas, nach Indien, Kolumbien und vielen weiteren Flecken, die wir nicht mal buchstabieren können.




Wenn ihr mehr über Pams Reisen erfahren wollt, schaut auf jeden Fall mal selbst auf dem Blog vorbei - es lohnt sich!




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page