top of page
  • AutorenbildJan

Andreas Gehrke - HEL Performance

Folge #106 & #107 - Motorrad Bremsen Spezial


Die Kunst des Bremsens – Ein Gespräch mit Andreas Gehrke von HEL Performance


In unserer letzten Motorrad-Podcast-Folge haben wir uns mit einem Thema beschäftigt, das für Motorradfahrer von entscheidender Bedeutung ist, aber oft unterschätzt wird – das Bremsen. Als Gast hatten wir Andreas Gehrke, den Gründer und Kopf hinter HEL Performance, einem weltweit führenden Hersteller von Edelstahl-Komponenten für Stahlflex-Leitungen und Zubehör. Seine jahrzehntelange Erfahrung im Motorsport und seine tiefe Leidenschaft für das Thema machen ihn zum Experten in Sachen Bremsen.

Warum ist das Thema Motorrad-Bremsen so wichtig?


Das Motorradfahren ist ein faszinierendes Erlebnis, das uns Freiheit und Adrenalin schenkt. Doch in diesem aufregenden Abenteuer ist das Bremsen nicht nur eine notwendige Fertigkeit, sondern eine lebensrettende. Andreas Gehrke betont, dass Bremsen im Notfall buchstäblich über Leben und Tod entscheiden können. Es ist also von höchster Wichtigkeit, die Kunst des Bremsens zu beherrschen.


Warum widmeten wir dem Thema zwei Podcast-Folgen?


Wir haben uns dazu entschlossen, gleich zwei Folgen unseres Podcasts dem Thema Bremsen zu widmen, da es so viele Aspekte gibt, die oft übersehen oder missverstanden werden. Motorradfahrer machen häufig Fehler beim Umgang mit ihren Bremsen, und diese Fehler können verheerende Folgen haben. In der ersten Folge sprachen wir über die grundlegenden technischen Begebenheiten und in der zweiten Folge geht es dann noch mehr ins Detail. Hörpflicht!

Dabei haben unsere Gespräche mit Andreas insbesondere Schrauber-Nulpe Jan gezeigt, dass Motorradfahrer oft mehr für ihre Bremsen tun können, als sie denken. Und wenn es nur das leidige Thema Reinigung ist. Wusstest du aber, dass Bremsenreiniger eigentlich kaum für die Bremsen geeignet ist? Wieso, erfährst du in Folge 106.



























5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page